Das Haus verfügt über insgesamt 80 + 1 vollstationäre Heimplätze mit 51 Einzel-zimmern und 15 Doppelzimmern. Davon können bis zu 6 Plätze als eingestreute Kurzzeitplätze genutzt werden.

 

Die Heimplätze verteilen sich auf 3 Wohnbereiche mit 27 Wohnplätzen. Jeder Wohnbereich bietet ein wohnliches und familiäres Ambiente und trägt gleichzeitig den unterschiedlichen Anforderungen der Bewohnerinnen und Bewohner bezüglich ihrer Pflegebedürftigkeit Rechnung. Die Wohnbereiche sind von der öffentlichen Verkehrsfläche her alten- und behindertengerecht sicher zu erreichen.

Alle Bewohnerzimmer verfügen über ein eigenes behindertengerechtes Bad, die Zimmer des Wohnbereichs 1 haben einen Zugang zur Terrasse/zum Garten.

 

In unserer Einrichtung gibt es keine Besuchszeiten, Gäste sind jederzeit willkommen. Die Bewohner können auch die Einrichtung jederzeit verlassen, wir würden jedoch darum bitten, dass sie sich z. B. zu einem Stadtgang oder Urlaubsfahrt u. ä. auf ihrem Wohnbereich abmelden.

 

Es werden folgende Gemeinschaftsräume vorgehalten:

 

  • Speiseraum mit Terrasse/Veranstaltungsraum- Nutzung am Nachmittag als Cafe
  • Wohnflure mit Kommunikationsbereich
  • Gruppenräume
  • Teeküchen/Aufenthaltsbereiche

 

Die Gemeinschaftsbereiche sind mit TV und Radiogeräten ausgestattet.

Gemütliche Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.